wechseln zu
Industrial Solutions

53. Bauen und Modernisieren 08. – 11.09.2022

Besuchen Sie uns an der Sonderschau “Ladestrom und Elektromobilität”.

Sie erhalten Einblick  zu den Themen Gesamtlösungen für Ladeinfrastruktur-Projekte und Abrechnungslösungen.

Die Sonderschau findet im Rahmen der Messe “Bauen & Modernisieren” vom 8. bis 11. September 2022 in Zürich statt. Sie finden uns in der Halle 5, Nr. C02.

Weitere Informationen auf der Messe-Website

Steckdosenkombinationen für die Industrie nach neuer Norm SN 441011

Erstmalig wird das Schweizer Stecker- und Steckdosensystem mit einem normierten Stecksystem mit der Schutzart lP55 ergänzt.

Alle in der AMAXX® und EverGUM Steckdosenkombinationen verbauten Steckdosen Typ 23 oder TYP 25 haben die Schutzart IP55.

Das wichtigste zur Schweizer Normenserie SN 441011 in Kürze:

• Ab 1. März 2022 muss die neue Norm SN 44101 I angewendet werden.

• Ab 1. Januar 2025 dürfen nur noch Erzeugnisse und Geräte mit Steckern und Steckdosen (Typ 23/Typ 25) nach der neuen Norm SN 441011 abgegeben, installiert oder montiert werden.

Mehr Infos hier.

DER NEUE STANDARD – KLAUKE präsentiert drei neue innovative Modelle im 2022

Die neuen Klauke Akkuhydrauliken setzen bei Press- und Schneidwerkzeugen in puncto Innovation, Intelligenz und Leistung einen wirklichen und bedeuteten Massstab.

Im Schaltschrankbau, bei Unterhaltsarbeiten oder im Service-Bereich kommen zeitgleich meist verschiedene Leiter, Kabelschuhgrössen und Aderendhülsen zum Einsatz. Presseinsätze wechseln kostet Zeit und Aufwand.

Mit den neuen Klauke Modellen bieten wir Ihnen die ideale Lösung an.

 

Ferratec E-Mobility WLAN Erweiterungsmodul

Ferratec WLAN Erweiterungsmodul für die Mennekes Amtron Professional Serie

MENNEKES Ladesysteme und Solar Manager®

Geld sparen mit Eigenverbrauchsoptimierung

Webinar – Grundkurs Elektromobilität

Jetzt anmelden

Wir laden wir Sie herzlich zu unserem Webinar «Grundkurs Elektromobilität» ein

Das Laden von Elektrofahrzeugen soll einfach und sicher sein.
Dies erfordert, dass die Installation der Ladeinfrastruktur dem aktuellen Stand der Technik entspricht.
Dieses Training vermittelt wichtiges Grundwissen und Know-how zum Thema Elektromobilität wie Ladestationen, Stecker, Normen, Lastmanagement und Vorschriften usw.

Datum/Zeit
Dienstag, 21. September 2021 von 10.00 bis 10.45 Uhr

Moderiert wird das Webinar durch Herrn Fadri Haller (Leiter Systemtechnik Installation) sowie
Herrn Dario Rigo (Product Manager Installation).

Die Teilnahme ist kostenlos.

Haben Sie vorab Fragen zum Webinar? Herr Haller beantwortet sie gerne via E-Mail fadri.haller@ferratec-technics.ch oder unter Tel. 056 649 21 21.

SOMMER-AKTION

Inklusive WMF Steakbesteck-Set

Profitieren Sie vom SET-Aktionsangebot: AMAXX®-Steckdosen-Kombination inkl. WMF Steakbesteck-Set im Wert von CHF 59.—

WMF Steakbesteck-Set, 12 teilig
Inhalt:
• je 6 Steakgabeln und Steakmesser (Länge 23,0 cm). Material: Cromargan Edelstahl 18/10 poliert
• Rostfrei, spülmaschinengeeignet
• Nur solange Vorrat

Genauere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie im:

Bestellformular

eco2friendly-DAY’21

Zeit, auf den Punkt zu kommen: Das gilt dieses Jahr in einer besonders innovativen Form.

Denn zum ersten Mal wird der eco2friendly-Day online über die Bühne gehen. Zum Zeitpunkt also, an dem sich die Teilnehmenden im KKL versammeln würden, können alle virtuell mit dabei sein, wenn interessante Referentinnen und Referenten pointiert auf die Chancen und die Herausforderungen unserer Zeit eingehen.

Auch gesellschaftliche und persönliche Aspekte nehmen am eco2friendly-Day einen wichtigen Platz ein. Sprich: Nebst dem sinnvollen Umgang mit unseren Ressourcen viele weitere Themen, die uns alle angehen – und die wir alle angehen können.

Zum Beispiel, der Veranstaltungs- und Kulturbranche eine Perspektive zu geben. Dazu leistet eco2friendly seinen Beitrag, indem der eco2friendly-Day mit den gewohnten Referenten im KKL durchgeführt wird. Und Sie, indem Sie daran teilnehmen.

Als Leading Partner von eco2friendly haben wir den DAY’21 in der Agenda dick eingetragen. Wir freuen uns über alle, die am Mittwoch, 2. Juni 2021, ebenfalls dabei sind, wenn der eco2friendly-Day Online-Premiere feiert!

Tickets sind hier erhältlich:

eco2friendly-DAY’21 (e2f-day.ch)

Ladetrommel zur Ladung von Elektrofahrzeugen

Komfortables Laden Ihres Elektrofahrzeuges mit der E-Mobility Ladetrommel.

  • Bei der Ladetrommel steht Ihnen ein 1.5 m langes Kabel mit dem Typ 2 Stecker zum Einstecken an der Wallbox zur Verfügung.
  • Fahrzeugseitig ist die E-Mobility Ladetrommel mit einer Typ 2 Ladekupplung am Kabelende ausgestattet. Sie können zwischen 7 Meter oder 10 Meter Kabellänge auswählen.
  • Die Ladeleistung beträgt 22kW/32A 3P.
  • Die Montageart kann zwischen Wand, Schwenkbügel oder Standfuss ausgewählt werden.
  • Nach dem Ladevorgang lässt man das Kabel, mittels eingebauten Federzugs, sicher und einfach wieder in die Ladetrommel zurückgleiten. Dort ist es bestens aufgehoben und geschützt.
  • Empfehlung: Während dem Ladevorgang das ganze Ladekabel abrollen!

Mehr Informationen finden Sie im folgenden Datenblatt:

Datenblatt Ladetrommel für Elektrofahrzeuge (PDF)

Ferratec Beitrag in der Bilanz und FOKUS

Einfach laden, einfach abrechnen, einfach alles im Griff

Die Elektromobilität liegt voll im Trend, denn sie bietet die Möglichkeit komfortabel und umweltschonend zu fahren. Die Anforderungen an die Ladeinfrastruktur sind sehr vielfältig, gerade für Immobilienbesitzer und Verwaltungen, die ihren Mietern das Laden zu Hause ermöglichen müssen oder Unternehmen, welche die Vorteile der Elektromobilität für sich und den Mitarbeitern nutzen möchten. Die richtige Ladelösung muss korrekt geplant, installiert und betrieben werden, damit diese stabil und zukünftig flexibel ausgebaut und erweitert werden kann.

Die Firma Ferratec Technics AG hat langjährige Erfahrungen mit Gesamtladelösungen für die Elektromobilität und bietet ein breites Lösungs- und Dienstleistungsangebot von der Beratung bis zur Überwachung der Infrastruktur und Abrechnung der Energie an.

mobilecharge – Management Plattform
Wer bezahlt die Energie für die Elektromobilität? Wie hoch ist der Aufwand für die Abrechnung? Was, wenn ein neuer Mieter eine zusätzliche Ladestation benötigt? Wer ist für die einwandfreie Funktion und Wartung der Ladelösung verantwortlich? Für all diese Fragen hat die Ferratec AG eine einfache Antwort: mobilecharge. mobilecharge ist eine Cloud-basierte Management-Plattform die speziell auf die Bedürfnisse von Immobilienverwaltungen, Unternehmen, Hotels und Gastronomiebetriebe ausgerichtet ist. Auf einfachste Art und Weise lassen sich die Liegenschaften und Benutzer verwalten, die bezogene Energie abrechnen und das System übernimmt zusätzlich die Überwachung der Ladeinfrastruktur und alarmiert im Störungsfall die richtigen Stellen.

Übersicht der Funktionen:
• Abrechnen der bezogenen Energie pro Benutzer
• Frei definierbare Abrechnungstarife nach Leistung (kWh), Zeit oder Pauschal
• Abrechnung für bekannte Benutzer wie Mieter und Mitarbeiter, sowie auch für Besucher oder Gäste geeignet
• Einfache Abrechnung, kein Aufwand für Verwaltung oder Flottenmanager
• Verwaltung und Bearbeitung der Liegenschaften und Benutzer
• Permanente Überwachung der Ladeinfrastruktur
• Automatische Alarmierung im Störungsfall
• Einstellbares Rechtemanagement für die unterschiedlichen Bearbeiter und Supportstellen

 

Beitrag PDF-Version

Beitrag Online-Version